Siegharcz 1431 - Spätmittelalterliches Heerlager mit Mittelaltermarkt



Wir schreiben Juni im Jahre des Herrn 1431. Ein Hussitenheer zieht aus Böhmen in Richtung Waidhofen/Thaya. Der Herzog Albrecht V. von Österreich lässt ein Aufgebot von Söldnern und Bauern aus Österreich (unter der Enns) in Eggenburg zusammenziehen, um das Reichsheer des Herzogs zu verstärken. Georg von Treven sammelt seine ausgehobenen Wehrmänner in Siegharcz um sie zum Sammelplatz zu führen

Bei Siegharcz 1431 handelt es sich um eine Veranstaltung in Groß-Siegharts bei der ein spätmittelalterliches Heerlager dargestellt wird. Es gibt auch einen mittelalterlichen Markt und natürlich werden Musikanten und Gaukler zur Kurzweile auch nicht fehlen.

Besuche auch unser Facebookseite...